Stefan Wolfram

 

PLAUEN. „Kabale und Liebe“ gehört zu den frühen Werken Friedrich Schillers und gilt als typisches Beispiel des „Sturm und Drang“. Das Stück wurde am 13. April 1784 in Frankfurt am Main uraufgeführt. Mehr als 220 Jahre später hat Stefan Wolfram das Stück am Theater Plauen-Zwickau inszeniert. Wir haben ihn gefragt, wie er das Stück interpretiert hat.

Moderne Interpretation – Ein Interview mit Stefan Wolfram

Hier geht es zum Download der ganzen Produktion „Kabale und Liebe“ mit Inhaltsangabe und Hintergrundwissen. Die CD kann über den Buchhandel (ISBN: 978-3-98122185-5) oder über Amazon bezogen werden.

 

PLAUEN. Kabale und Liebe  – das große Drama Friedrich Schillers erzählt von der leidenschaftlichen Liebe zwischen der Bürgertochter Luise Miller und dem Adligen, Ferdinand von Walter. Das junge Paar kämpft gegen Anfeindungen und Intrigen; die Väter der beiden Liebenden haben mit ihren Kindern andere Pläne.
 

dsc_0402dsc_0466

 
Inhaltsangabe 1. Akt. Mit Schlüsselszenen einer Inszenierung am Theater Plauen-Zwickau (Regie: Stefan Wolfram)
Rollen: Frau Miller: Tamara Korber, Herr Miller: Michael Schramm, Präsident: Jörg Simmat, Ferdinand: Klaas Malorny, Wurm: Martin Ennulat, Luise: Susanne Ihlenfeld, Lady Milford: Sabine Rittel.
Das komplette Hörbuch ist im MultiSkript Verlag in der Reihe Hören & Lernen erschienen und kann HIER direkt heruntergeladen werden. Im Buchhandel erhältlich unter der ISBN 978-3-9812218-5-5 oder bei Amazon bestellbar
 

 

 

WEIMAR. Mit seinem Drama „Die Räuber“ wurde Friedrich Schiller über Nacht berühmt. Damals war er noch Regimentsarzt im Schwäbischen. Nach der  Uraufführung des Stückes am Mannheimer Nationaltheater 1782 wurde Schiller zum gefeierten Autor. Dennoch plagten ihn zeitlebens Geldnöte, und er war angewiesen auf Gönner und Förderer. In Weimar lernte er Goethe kennen. Die beiden Dichter waren sich zunächst nicht wirklich sympathisch, doch dann wurden sie die beiden unzertrennlichen Köpfe der „Weimarer Klassik“.

Weimar. Alte Stadtansicht

Schiller Hör-Biographie

Das komplette Hörbuch ist im MultiSkript Verlag in der Reihe Hören & Lernen erschienen und kann HIER direkt heruntergeladen werden.